sport+mode

Dunlop ist ab Sommer Distributeur für Diadora

(jn) Ab Sommer vertreibt die Dunlop Sport GmbH (Hanau) die italienische Marke Diadora in Deutschland.

Diadora stellt Sportschuhe und Sportbekleidung für Running, Fußball, Tennis und Freizeit her. Dunlop Sport will mit den Diadora-Tennisschuhen wieder zum Tennis-Vollsortimenter werden. Derzeit bezeichnet sich das Unternehmen als „Marktführer im Tennis- und Squashball-Bereich in Deutschland“. Darüber hinaus werde eine neue Distribution für Running, Fußball und Freizeit aufgebaut. Das Diadora-Produktprogramm bietet Dunlop Sport bestehenden Kunden sowie Spezialisten im Running und Fußball an. Die Kunden sollen in den kommenden Wochen ausführliche Infos erhalten. Die ersten Auslieferungen im Markt kündigt Dunlop für Januar 2013 an.

Laut Marketing- und Export Sales Manager Frank Binder lag die Distribution von Diadora in Deutschland in den vergangenen drei Jahren brach, nachdem Geox-Besitzer Moretti Polegato die Sportmarke übernommen hatte. Bis 2006 hatte Dunlop die Tennisschuhe von K-Swiss im Programm, dann besaßen die Hanauer drei Jahre lang die Lizenz für eigene Dunlop-Schuhe. Seit 2010 hatten der Firma Schuhe im Tennisangebot gefehlt.

Chancen rechnet sich Dunlop auch für die Diadora-Running- und Fußballschuhe im deutschen Markt aus. Im Heimatmarkt Italien seien die Laufschuhe „richtig stark“, sagt Binder. Derzeit baut der Distributeur ein Team auf und stellt Kontakte in den Sportfachhandel her. Die Dunlop Sport GmbH mit Geschäftsführer Frans Swinkels beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und vertreibt neben Dunlop noch Slazenger (Cricket, Hockey, Tennis) und Carlton (Badminton).

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter