sport+mode
Fjällräven lässt die Daunen in versiegelten Säcken transportieren (Foto: Fjällräven)

Fjällräven gibt Daunenversprechen

„Down Promise“, so heißt das Programm von Fjällräven, mit dem der schwedische Outdooranbieter ein Versprechen für Daune aus ethisch vertretbarer Produktion geben will.

Man sei stolz darauf, nach mehreren Jahren Arbeit einen der bestkontrollierten und transpartentesten Daunenproduktionsprozesse in der Outdoorindustrie vorweisen zu können, teilt Fjällräven nun mit. In der Praxis heiße das: Von den Küken bis zum fertigen Daunenprodukt könne Fjällräven den gesamten Weg der Daune nachvollziehen. Die von Fjällräven verwendete Daune sei ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie, man arbeite nur mit ausgewählten Daunenlieferanten, die bestmögliche Lebensumstände der Tiere gewährleisten. Um sicherzustellen, dass die Daunen für Fjällräven nicht mit Daunen aus anderen Bezugsquellen vermischt werden, würden sie in versiegelten Säcken transportiert werden.  

Im Zusammenhang mit Down Promise veröffentlich das Unternehmen eine neue, aktualisierte Onlinepräsentation des gesamten Prozesses, ergänzt durch einen Film, der die Produktion zeigt.        

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter