sport+mode

Patagonia und Fair Trade USA geben Partnerschaft bekannt

(ksp) Die Outdoorfirma Patagonia hat bekannt gegeben, dass sie ab Herbst/Winter 2014 Bekleidung mit dem Gütesiegel Fair Trade Certified anbietet.

Zunächst werden drei von Fair Trade zertifizierte Modelle in der Kategorie Sportswear Frauen auf den Markt kommen, heißt es. Ab Frühjahr/Sommer 2015 ergänze Patagonia die Kollektion dann laufend durch weitere Modelle. Für jedes von Fair Trade zertifizierte Produkt, das Patagonia verkauft, bezahlt das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Beitrag direkt in einen Arbeiterfonds. Die Arbeiter entscheiden dann gemeinsam, wo dieses Geld zum Einsatz kommen soll.

Die Fair Trade-Produkte für Patagonia werden laut Pressemitteilung in Betrieben gefertigt, die Fair Trade USA nach bestimmten Sozial- und Umweltauflagen kontrolliert und zertifiziert.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter