sport+mode
Timbuk2 ist nun auch im MOC präsent

Neue Kräfte bei Timbuk2

Der US-amerikanische Taschenhersteller Timbuk2 verstärkt sein Engagement auf dem deutschen Markt: Die Marke eröffnet noch im August ihren ersten deutschen Showroom im Münchner MOC. Parallel dazu verpflichtet das Label aus San Francisco die niederländischen Logistiker Bleckmann Group, um den Handeln zu beliefern.

„Im Münchner MOC sind wir in einem passenden Marken-Umfeld positioniert, das sowohl das Sport- wie auch das Lifestyle-Segment abdeckt“, sagt Ton van Lier, Geschäftsführer der BayNed GmbH, die er und Sven van Lier gegründet haben. Ton van Lier war viele Jahre lang bei Timberland tätig, dort unter anderem als Vice President Operations, CFO Europe und General Manager Central & Northern Europe. Die Vertriebsagentur BayNed verantwortet exklusiv den deutschen und österreichischen Markt.

Der neue Distributionslogistiker, die Bleckmann Group, sei schneller als der ehemalige Europa-Distributeur Bradshaw Taylor aus Großbritannien, der vom Handel für lange Lieferzeiten kritisiert worden war.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter