sport+mode

Björn Borg holt Henrik Bunge

(vw) Henrik Bunge wird als neuer CEO künftig die Geschicke der schwedischen Marke Björn Borg, Hersteller von Wäsche, Sportbekleidung und Schuhen, leiten.

Bunge startet zum 1. August und kommt von Peak Performance, wo er zuletzt in gleicher Funktion tätig war. Davor arbeitete der 40-jährige Schwede unter anderem als Head der Adidas Group für die nordeuropäische Region und verantwortete die Marken Adidas und Reebok mit insgesamt 400 Beschäftigten in acht Ländern. Bis zu Bunges Start bei Björn Borg wird Henrik Fischer, Vice CEO bei den Schweden, als Interims-CEO fungieren.

Verwandte Themen
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter