sport+mode

Puma rüstet weiterhin Schweizer Fußballer aus

(abk) Sportriese Puma hat seinen Ausrüstervertrag mit dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) über die Europameisterschaft 2012 hinaus verlängert.

(abk) Sportriese Puma hat seinen Ausrüstervertrag mit dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) über die Europameisterschaft 2012 hinaus verlängert. Damit sind die Herzogenauracher auch weiterhin offizieller Ausrüster der Schweizer Nationalmannschaft und allen anderen Schweizer Nationalmannschaften, einschließlich der U-21, U-20, U-19 sowie U-18-Auswahl und der Futsal-Nationalmannschaften sowie den Frauen-Nationalteams. Für alle Teams stellt Puma die komplette Spiel-, Trainings- und Freizeitbekleidung, inklusive Accessoires. Die Herzogenauracher rüsten die eidgenössischen Fußballnationalspieler seit 1998 aus.

Verwandte Themen
Nordin Fenix Globetrotter Handel
Fenix-CEO Martin Nordin: Ohne stationären Fachhandel sterben Innovationen aus weiter
Buff Kappenkollektion 2018
Buff startet mit Kappenkollektion weiter
Adidas Alain Pourcelot
Adidas ernennt Managing Directors für Western Europe und Emerging Markets weiter
Limar Umzug neue Adresse
Limar Deutschland GmbH mit neuer Adresse weiter
Louis Réard Swimwear Réard Paris neuer Name
Louis Réard kommt als Réard Paris zurück weiter
Sport 2000 April Umsätze
Sport 2000: Umsatzdämpfer im April weiter