sport+mode
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant ab 2020 ausschließlich Farben aus recycelten Lebensmitteln zu verwenden (Foto: Röjk)

Röjk plant komplett nachhaltige Produktion

Das schwedische Unternehmen Röjk Superwear kündigt an, bis 2020 all seine Produkte zu 100 Prozent biologisch abbaubar und natürlich herzustellen.

Röjk Superwear meldet ein nachhaltiges Versprechen an den Planeten: Bis 2020 sollen alle Produkte der Marke so produziert werden, dass man sie nach Ende der Tragezeit auch als Kompost nutzen könnte. Neben Hoodies, Jacken oder Pullis würden bis spätestens 2023 auch alle Verpackungsmaterialen zu 100 Prozent natürlich und biologisch abbaubar sein.

Zugunsten der Umwelt ist die Marke bereit Abstriche zu machen, betont Linus Zetterlund, Marketingverantwortlicher von Röjk: „Voraussichtlich werden wir nicht die gleich große Farbpalette besitzen, mit der wir arbeiten können, und diese Färbeverfahren sind im Allgemeinen auch sehr teuer. Aber wir haben uns entschlossen, alles zu tun, was wir für unseren Planeten tun können, auch wenn es uns ein wenig Gewinn kostet.“

Anstatt synthetische Farben oder Chemikalien zu verwenden, plane Röjk, die verwendeten Farben hauptsächlich aus recycelten Lebensmitteln wie Nüssen, Gemüse oder Gewürzen aus der Lebensmittelindustrie zu beziehen. Damit wolle man erreichen, nicht weiterhin zur Nachfrage nach synthetischen Stoffen beizutragen. Röjk-Kunden können laut Unternehmen dann ab 2020 sicher sein, Produkte zu besitzen, die nachhaltig, ethisch unbedenklich sowie natürlich sind.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter