sport+mode
FESI-Präsident Luca Businaro (rechts) mit Foot Locker-CEO Lew Kimble, seit Neuestem auch Vorstandsmitglied der FESI (Foto: FESI)

Historischer Moment: FESI begrüßt ersten Retailer

Die Federation of the European Sporting Goods Industry, kurz FESI, nimmt ab sofort auch Handelsunternehmen in ihren Reihen auf. Als ersten Retailer begrüßt die Vereinigung die Schuhhandelskette Foot Locker.

Dies hat die FESI im Rahmen ihrer Generalvollversammlung am 21. Oktober entschieden.  

Die FESI wurde in den 1960er Jahren als Interessensvertretung der europäischen Sportartikelindustrie gegründet und zählt heute 1.800 Mitglieder. Bislang war die Mitgliedschaft nur Sportartikelherstellern und nationalen Industrieverbänden vorbehalten.

Die Entscheidung, auch Handelsunternehmen als Mitglieder aufzunehmen, sei Teil der Organisationsstrategie, die Interessen der gesamten Sportbranche repräsentieren zu wollen. "Es gibt heute mehr Überschneidungen zwischen Herstellern und Handel als jemals zuvor", begründete FESI-Präsident Luca Businaro. Und weiter: "Wenn es darum geht, die Interessen der Branche gegenüber den relevanten europäischen Institutionen zu vertreten, tun wir gut daran, wenn alle zusammenarbeiten."

In der Frage hatte es schon seit längerer Zeit Diskussionen in der FESI gegeben. Nun wurde eine entsprechende Empfehlung vom Vorstand angenommen.

Im Zuge dessen wurde Lew Kimble, CEO und Europapräsident von Foot Locker, als neues FESI-Vorstandsmitglied begrüßt.

Guiherme Athia (Nike) wurde im Rahmen der Vollversammlung zum Vizepräsident der FESI ernannt. Außerdem wurde der kürzlich formierte türkische Verband Spor Markalari Dernegi (SMD) als neues Mitglied aufgenommen.           

FESI-Präsident Luca Businaro sprach im Nachgang der Generalvollversammlung von einem "wichtigen Moment in der Geschichte der FESI". 

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter