sport+mode

Kästle verlegt Firmensitz nach Salzburg

(jal) Kästle verlässt teilweise das oberösterreichische Wels. Neues Hauptquartier der österreichischen Skimarke ist Salzburg. Während Produktentwicklung, Design, Marketing, Sales und Finanzen ab sofort von Salzburg aus gesteuert werden, bleiben die Departments Logistik sowie Customer Service weiterhin am alten Standort.

Seit ihrer Rückkehr auf den Markt in der Wintersaison 2007/08 war die Stadt Wels in Oberösterreich Heimatort der Skimarke. Produktentwicklung, Marketing, Logistik und Customer Service wurden bis vor kurzem an diesem Standort vereint. 13.000 Paar Ski habe Kästle nach eigenen Angaben im vergangenen Winter verkauft.

Diesen Erfolge verlange nicht nur den Einsatz des 13-köpfigen Teams, sondern auch beste Bedingungen hinsichtlich Räumlichkeiten, Standort und Verkehrsanbindung. Geschäftsführer Siegfried Rumpfhuber: „Für eine Skimarke wie Kästle sind kurze Anbindungswege eine Notwendigkeit. Knapp 80 Prozent unserer österreichischen Fachhandelspartner sind in Westösterreich zu Hause. Mit dem Umzug nach Salzburg rücken wir noch ein Stück näher an sie heran. Auch der unmittelbare Kontakt zu wichtigen Dienstleistern und Partnern, die sich zum Großteil in Salzburg befinden, war für uns auschlaggebend.“

Kästle heißt ab sofort seine Händler und Partner in Salzburg Nord, im Neubau auf dem Gusswerk-Areal, willkommen. Die neue Zentrale habe eine Fläche von 400 Quadratmetern, auf denen sich Großraumbüro, Besprechungsraum, Terrasse und Showroom befinden, wobei in letzterem das ganze Jahr hindurch die gesamte Skikollektion ausgestellt wird.

Kontaktdaten: Kästle GmbH, Söllheimer Straße 16/D, 5020 Salzburg, Tel.: +43 (0) 662/243 660, Fax: +43 (0) 662/458 322, info@kaestle-ski.com

Verwandte Themen
Lectra ComCorp Digitalisierung Zukunftsstrategie Neupositionierung
Lectra richtet Markenidentität neu aus weiter
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter