sport+mode

Rip Curl: Cantets Verantwortung wächst

(jal) Die Surfwear-Marke Rip Curl International hat Olivier Cantet zum neuen CEO Worldwide ernannt. Ab 1. Juli 2009 wird Cantet seine neuen Aufgaben vom französischen Hossegor aus übernehmen.

Die Surfwear-Marke Rip Curl International hat Olivier Cantet zum neuen CEO Worldwide ernannt. Ab 1. Juli 2009 wird Cantet seine neuen Aufgaben vom französischen Hossegor aus übernehmen.

Dabei ist Cantet ein bekanntes Gesicht im Unternehmen: Der 43-Jährige ist seit 2003 in Hossegor und dort als CEO von Rip Curl Europe tätig. Diese Position wird er neben seiner neuen Tätigkeit als CEO Worldwide beibehalten. Zuvor war er als Geschäftsführer bei Millet und bei der Lafuma Group tätig.

Cantet übernimmt die Position von François Payot, der seit 2006 CEO Worldwide ist und zudem einer der Rip Curl Gründer. Payot möchte sich beruflich entlasten, seinen Sitz im Aufsichtsrat neben den Mit-Gründern Brian Singer und Doug Warbrick wird er jedoch beibehalten.

Cantet sagt zu seiner Ernennung als CEO Worldwide: „Dank der harten Arbeit von François Payot und seinen Teams ist unsere Marke heute gefestigt und konstant. Wir werden uns nun darauf konzentrieren, Rip Curl noch erfolgreicher in der ganzen Welt zu positionieren. Ich freue mich auf die neuen, globalen Herausforderungen bei Rip Curl.“

Verwandte Themen
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter
Sixtus Philipp Lahm
Philipp Lahm wird alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee GmbH weiter
Kettler CFO Olaf Bierhoff
Kettler: Bierhoff folgt als CFO auf Mathys weiter
CEP Marketing Julian Mothes
Neuer Head of Marketing bei CEP weiter
Gonso Marken-Relaunch
Gonso präsentiert Marken-Relaunch weiter
P.A.C GmbH Bündnis für nachhaltige Textilien
P.A.C. tritt Bündnis für nachhaltige Textilien bei weiter