sport+mode

O-Synce stellt gleich vierfach ein

(jn) Gleich vier Neueinstellungen in der Weinheimer Europazentrale stellt der Sport- und Fahrradcomputerhersteller O-Synce vor.

Benedikt Schöfer verstärkt das Vertriebsteam. Der 29-Jährige unterstützt den Produktbereich Sport auf nationaler und internationaler Ebene. Des Weiteren ist er verantwortlich für den Aufbau und die Betreuung des internationalen O-Synce-Onlineshops. Der Diplom-Sportökonom war zuvor unter anderem beim Deutschen Sportfernsehen (DSF), bei der Intersport Deutschland eG und der ESB Sport GmbH beschäftigt.

Mark Jungclaus ist ab sofort als Customer Service Manager für den Kundenservice verantwortlich. Er betreut Endkunden in technischen und Servicefragen. Weiterhin wird er die organisatorische Abwicklung der Bedienungsanleitungen überwachen. Der 44-jährige Hobbysportler war acht Jahre bei Polar im Customer Service tätig.

Susanna Kula widmet sich als sportwissenschaftliche Mitarbeiterin vor allem dem ganzheitlichen Trainingskonzept von O-Synce. Die 27-Jährige sammelte bereits Erfahrung als Fachtrainerin für Leistungsdiagnostik. Ines Gebhardt ist neue persönliche Assistenz der Geschäftsführung. In dieser Rolle fallen ihr vor allem administrative Aufgaben im Unternehmen wie Buchführung, Projekt- und Auftragsabwicklung sowie Personalmanagement zu.

Verwandte Themen
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter