sport+mode
Adidas lässt seine Schuhe unter anderem beim chinesischen Zulieferer Yue Yuen Industrial fertigen

Adidas reagiert auf Streik bei Zuliefererbetrieb

Seit mehr als zwei Wochen befinden sich die Angestellten des chinesischen Schuhproduzenten Yue Yuen Industrial, Zulieferer von Adidas, Nike oder Reebok, im Streik (spomo berichtete). Jetzt zieht Adidas erste Aufträge ab.

Dies meldet das "Handelsblatt" unter Berufung auf die Nachrichtenagentur "Reuters". Mit dem Schritt will der Herzogenauracher Konzern eigenem Bekunden zufolge die Auswirkungen des Arbeitsausstandes auf sein Geschäft begrenzen. Sich dauerhaft vom Schuhproduzenten trennen wolle man aber nicht, so Adidas gegenüber Reuters.

Yue Yuen Industrial ist der weltweit größte Schuhproduzent und beschäftigt rund 40.000 Arbeiter. In 2013 hat der Betrieb nach eigenen Angaben etwa 300 Millionen Paar Schuhe produziert. 
Der Arbeitskampf bei Yue Yuen gilt als einer der größten in China in der vergangenen Zeit. Die Arbeiter fordern laut Reuters höhere Sozialversicherungsbeiträge und Löhne. (vw)

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter