sport+mode

Planet Sports beliefert Shops und Verbraucher aus einer Hand

(jn) Die Planet Sports GmbH, Onlinehändler für Boardsportartikel, arbeitet mit dem Logistikspezialisten Loxxess zusammen. Loxxess hat für das Onlineunternehmen ein Zentrallagerkonzept entwickelt.

Das neue europäische Zentrallager liegt im tschechischen Bor, kurz hinter der bayerisch-tschechischen Grenze. Von hier will Planet Sports die eigenen Shops sowie die Endverbraucher beliefern, die telefonisch oder online bestellen. In der 18.000 Quadratmeter großen Halle lagern laut Planet Sports rund 500.000 verschiedene Sport- und Modeartikel.

„Unser Konzept der Belieferung von Handel und Endkunden aus einem gemeinsamen Lager heraus erfordert logistisch eine extrem hohe Flexibilität und die parallele Anwendung unterschiedlicher Kommissionierstrategien“, erklärt Claus-Peter Amberger, CEO von Loxxess. Die gemeinsame Lagerung der Artikel an einem Standort bedeute niedrige Bestandskosten bei vollem Erhalt der Lieferfähigkeit. Loxxess übernehme derzeit alle logistischen Funktionen für Planet Sports vom Wareneingang über Qualitätskontrollen, Einlagerung und Kommissionierung bis zum Versand. Im zweiten Quartal 2012 soll auch die Retourenbearbeitung nach Bor verlagert werden, die Planet Sports derzeit noch selbst erledigt.

Für das neue Planet Sports-Lager hat Loxxess 110 neue Mitarbeiter eingestellt, die bis zu 4.000 Aufträge täglich abwickeln.

Verwandte Themen
Lectra ComCorp Digitalisierung Zukunftsstrategie Neupositionierung
Lectra richtet Markenidentität neu aus weiter
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter