sport+mode

Somnio passt Laufschuhe individuell an

(jn) Das Laufschuhkonzept Somnio aus den USA soll ab sofort den europäischen Markt erobern. Zunächst bietet Somnio drei Laufschuh-Modelle für unterschiedliche Einsatzbereiche, ab Herbst auch Freizeitschuhe für Frauen und Männer.

Das Laufschuhkonzept Somnio aus den USA soll ab sofort den europäischen Markt erobern. Zunächst bietet Somnio drei Laufschuh-Modelle für unterschiedliche Einsatzbereiche, ab Herbst auch Freizeitschuhe für Frauen und Männer.

Somnio schreibt sich auf die Fahnen, jedem Kunden den optimalen, individuell passenden Laufschuh anbieten zu können. Das für den Händler kostenlose Laser-Messinstrument von Somnio analysiert die Achsenstellung des Beins sowie Fußform und Fußstellung. Das Baukastensystem namens F.E.A.T. (Functionally Engineered Adaptable Tricomponent System) stellt daraufhin individuelle Lösungen für Laufschuhe parat. Hier kann der Händler insgesamt zwölf Bausteine für unterschiedliche Bedürfnisse auswählen, zum Beispiel drei verschiedene Fußbett-Sohlen oder drei Pronationsausführungen. Abhängig vom Gewicht des Läufers sucht er das passende Dämpfungskissen für den Fersen- und Vorfußbereich, das in ausgestanzten Fächern im Schuh fixiert wird. Auf diese Weise lassen sich linke und rechte Schuhe individuell gestalten. Dies soll helfen, Fehlstellungen zu korrigieren beziehungsweise orthopädische Probleme beim Laufen zu verhindern.

Den kompletten Mess- und Anpassungsprozess vermittelt Somnio dem Händler innerhalb eines eintägigen Seminars. Zudem biete Somnio eine einfach zu bedienende Software zur Videoanalyse. Das gesamte Somnio-Konzept benötige kaum zusätzlichen Platz im Shop, heißt es von dem Unternehmen. Die VK-Preise für Somnio-Laufschuhe liegen zwischen 169 und 175 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.somniorunning.com; Ansprechpartnerin für Händler ist Saskia Stock von Somnio Europe (Telefon: 0041 788 909 460 oder Email: sstock@somniorunning.com).

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter