sport+mode

Jack Wolfskin setzt 2009 Expansion fort

(jal) Jack Wolfskin hat im Jahr 2008 zahlreiche neue Shops in Deutschland und Europa eröffnet und den Umsatz um rund ein Drittel auf 205,5 Millionen Euro gesteigert.

Jack Wolfskin hat im Jahr 2008 zahlreiche neue Shops in Deutschland und Europa eröffnet und den Umsatz um rund ein Drittel auf 205,5 Millionen Euro gesteigert.

Geschäftsführer Manfred Hellstein erklärte bei Vorlage der Bilanz, er sehe national wie international nach wie vor „enormes Potenzial" für Jack Wolfskin. Auch 2009 gehe er von einem prozentual zweistelligen Umsatzwachstum aus. 2008 eröffnete die Firma mit der Tatze 38 neue Geschäfte in Deutschland und insgesamt sieben weitere in Polen, Tschechien, Österreich, Rumänien und Belgien.

200 Shops gibt es damit insgesamt in Europa, 25 in China und „in Kürze" einen im russischen St. Petersburg. Zusätzlich verkauft Jack Wolfskin seine Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung wie Rucksäcke und Zelte auch im Sportgeschäften und im Outdoor-Fachhandel.

Verwandte Themen
Erima 1. FC Köln Ausrüstung Merchandising Vertrag
Erima beendet Ausrüstung des 1. FC Köln zum Saisonende weiter
Markus Woike Sales Director Best Kiteboarding
Markus Woike nimmt Abschied von Best Kiteboarding weiter
Philipp Senge SportXtreme Wassersport Ski Golf
Senge verlässt SportXtreme weiter
Jessica Naiser Marketing Haglöfs
Haglöfs Deutschland besetzt vakante Positionen weiter
Karoline Rettig Marketing Schöffel Leitung
Karoline Rettig übernimmt Marketingleitung bei Schöffel weiter
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter