sport+mode
Devold eröffnet eine eigene Produktion in Litauen (Foto: Devold)

Devold nimmt eigene Produktion in Litauen in Betrieb

Der norwegische Merinospezialist Devold hat Ende Oktober eine eigene Textilmanufaktur in Panevezys, Litauen, eröffnet. In die neue Produktionsstätte mit einer Fläche von 15.800 Quadratmetern wurden insgesamt elf Millionen Euro investiert.

Die Textilmanufaktur steht im Norden Litauens

Die neue Produktionsstätte beherbergt Strick-, Schnitt- und Nähmaschinen sowie ein Lager für die fertigen Produkte. Die Nähe zu den wichtigsten Märkten von Devold, Skandinavien und Zentraleuropa, bringe der Marke eigenen Aussagen zufolge einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu Marken, die in China oder in Fernost produzieren lassen. Die Lieferung vom Lager in Litauen zum Kunden sei nun innerhalb von zwei bis vier Werktagen möglich, heißt es.

„Zurzeit beschäftigen wir 250 Angestellte und streben in den nächsten Jahren ein kontinuierliches Wachstum an“, sagt Devold-Inhaber Knut Flakk zu den Plänen seines Unternehmens. Devold ist in Familienbesitz und wurde 1853 gegründet. Bereits seit 1998 produziert das Unternehmen in Litauen.  

Verwandte Themen
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter