sport+mode

Anthony De Rocco rückt an die Spitze von K2 Sports

(jn) Die US-amerikanische Ski-, Snow- und Skatemarke K2 Sports gibt einen Wechsel an der Unternehmensspitze im Hauptsitz in Seattle bekannt. Neuer Präsident und CEO wird zum 1. September Anthony De Rocco.

Der bisherige CEO Robert Marcovitch wechselt als CEO zur Coleman Company, einem Schwesterunternehmen von K2 Sports innerhalb des Jarden-Konzerns. Sein nachfolger De Rocco war zuletzt Executive Vice President of Global Brand and Product Development für K2 Sports. Laut James Lillie, Jarden Corporation’s Chief Executive Officer, hat sich De Rocceo bereits für K2 verdient gemacht, indem er zu einem kontinuierlichen Umsatzwachstum über acht Jahre hinweg beitrug. Er besitze die besondere Fähigkeit, gleichermaßen fokussiert zu sein auf Produkte, Markt, Handel und Endverbraucher.

De Rocco startete seine berufliche Laufbahn bei K2 im Jahr 1990 als Designingenieur. Unter anderem war er seitdem Vizepräsident für die Produktentwicklung Wintersport sowie Vizepräsident für das globale Marketing. 2012 wird De Rocco mit K2 das 50-jährige Bestehen feiern.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter