sport+mode

Adidas Konzern gibt vorläufige Zahlen bekannt

(jal) Entsprechend den Regelungen zur Ad-hoc-Publizität gemäß §15 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) gibt das Management vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr und das zweite Quartal bekannt. Diese liegen laut Adidas wesentlich über den Markterwartungen.

Entsprechend den Regelungen zur Ad-hoc-Publizität gemäß §15 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) gibt das Management vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr und das zweite Quartal bekannt. Diese liegen laut Adidas wesentlich über den Markterwartungen.

Im ersten Halbjahr 2010 stieg der Konzernumsatz währungsbereinigt um sieben Prozent bzw. in Euro um elf Prozent auf 5,6 Milliarden Euro. Im zweiten Quartal verbesserte sich der Konzernumsatz währungsbereinigt um elf Prozent bzw. in Euro um 19 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro. Der auf Anteilseigner entfallende Gewinn erreichte im ersten Halbjahr 295 Millionen Euro (2009: 13 Mio. €) und im zweiten Quartal 126 Millionen Euro (2009: 9 Mio. €). Das verwässerte Ergebnis je Aktie belief sich auf 1,41 Euro für das Halbjahr (2009: 0,10 €) bzw. 0,60 Euro für das Quartal (2009: 0,06 €).

Weitere Einzelheiten zu den Ergebnissen des Konzerns für das erste Halbjahr sowie der Ausblick auf das restliche Jahr werden mit der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse am 4. August 2010 bekannt gegeben.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter