sport+mode
Fußballstar Philipp Lahm soll an Bogner interessiert sein

Philipp Lahm soll für Bogner bieten

Fußballprofi Philipp Lahm soll laut „Manager Magazin“ als Teil eines Investorenkreises an einer Übernahme der Skisportmarke Bogner interessiert sein.

Der Bieterkreis soll nach Angaben der Wirtschaftszeitschrift von Bernd Beetz geleitet werden, dem ehemaligen Chef des weltgrößten Parfümherstellers Coty. Das Konsortium soll laut „Manager Magazin“ neben Lahm die chinesische Beteiligungsgesellschaft Fosun, Daimler-Chef Dieter Zetsche, Ex-BFH-Bank-Vorstandssprecher Björn Robens sowie finanzstarke Privatpersonen umfassen.

Wie das Wirtschaftsmagazin in Erfahrung bringen konnte, soll es sich beim Beetz-Bieterkreis um den letzten ernstzunehmenden Interessenten für Bogner handeln. Das aktuelle Gebot soll bei 270 Millionen Euro liegen, laut „Manager Magazin“ hatte sich Bogner ursprünglich das Doppelte erhofft.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter