sport+mode

Nike verdoppelt Gewinn im dritten Quartal

(ds) Der US-amerikanische Sportmulti Nike hat im dritten Quartal seinen Gewinn auf 496 Millionen US-Dollar mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar.

Der US-amerikanische Sportmulti Nike hat im dritten Quartal seinen Gewinn auf 496 Millionen US-Dollar mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar.

Dem gegenüber stehen jedoch die hohen Übernahmekosten aus dem Vergleichsraum im Vorjahr durch Umbro zu Buche. Verantwortlich für das positive Ergebnis sei die stärkere Nachfrage in den USA und China. Für das vierte Quartal rechnet Nike mit einem Umsatzplus im mittleren bis hohen einstelligen Bereich. Nicht zuletzt ausschlaggebend für diese Prognose sei die anstehende Fußball-WM in Südafrika. Hierfür will Nike kräftig die Werbetrommel rühren, um die Kauflust der Fans anzukurbeln.

Aufgeteilt auf die einzelnen Märkte legten die Amerikaner vor allem in den Schwellenländern mit 44 Prozent zu, gefolgt von China mit einem Umsatzplus von 10 Prozent. Für das Heimatland USA steht ein Plus von einem Prozent zu Buche und in West Europa von vier Prozent. Abwärts ging es in Mittel- und Ost-Europa (minus acht Prozent) sowie Japan mit minus sieben Prozent.

Verwandte Themen
OMM Alps
Erster Original Mountain Marathon in den Alpen weiter
Hanwag Alpine Experience
Hanwag Alpine Experience mit viel Schnee weiter
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter