sport+mode

Kock wird Head of Field & Performance bei Puma Deutschland

(jal) Stefan Kock (32) übernimmt zum 1. März die Position als Head of Field & Performance für Puma Deutschland. Er arbeitet seit 2008 im Unternehmen, aktuell ist Kock strategischer Key Account Manager.

Vor seinem Einstieg bei Puma war er vier Jahre als Key Account- und Area Manager bei Helly Hansen tätig. Er sammelte Erfahrung als Abteilungsleiter und Zentraleinkäufer für drei Intersport-Filialen und als permanentes Mitglied der Intersport-Einkaufskommission.

In seiner neuen Position wird Kock direkt an Matthias Bäumer, Geschäftsführer Puma Deutschland, berichten und ist Mitglied des sechsköpfigen Managementteams.

Verwandte Themen
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter