sport+mode

Kock wird Head of Field & Performance bei Puma Deutschland

(jal) Stefan Kock (32) übernimmt zum 1. März die Position als Head of Field & Performance für Puma Deutschland. Er arbeitet seit 2008 im Unternehmen, aktuell ist Kock strategischer Key Account Manager.

Vor seinem Einstieg bei Puma war er vier Jahre als Key Account- und Area Manager bei Helly Hansen tätig. Er sammelte Erfahrung als Abteilungsleiter und Zentraleinkäufer für drei Intersport-Filialen und als permanentes Mitglied der Intersport-Einkaufskommission.

In seiner neuen Position wird Kock direkt an Matthias Bäumer, Geschäftsführer Puma Deutschland, berichten und ist Mitglied des sechsköpfigen Managementteams.

Verwandte Themen
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter