sport+mode

Nike veranstaltet europaweiten Wettbewerb

(jn) Der Sportartikelhersteller Nike ruft zu einem europaweiten virtuellen Laufwettkampf zwischen Männern und Frauen auf. Die so genannte Nikeplus-Challenge 2009 „men vs women” basiert auf der Nikeplus-Technologie, die 2006 ins Leben gerufen wurde.

Der Sportartikelhersteller Nike ruft zu einem europaweiten virtuellen Laufwettkampf zwischen Männern und Frauen auf. Die so genannte Nikeplus-Challenge 2009 „men vs women” basiert auf der Nikeplus-Technologie, die 2006 ins Leben gerufen wurde.

Mittels eines Sensors im Schuh können die Sportler ihre Laufleistungen sammeln, online auswerten und untereinander vergleichen. Am 13. März 2009 stellt Nikeplus die Uhr der bisher gelaufenen Kilometer auf null. In den folgenden fünf Wochen, bis zum 19. April 2009, können die Nikeplus-Nutzer für ihr jeweiliges Geschlecht Kilometer sammeln. Bei den bisherigen Vergleichen hatten die Männer bei der absoluten Summe der gelaufenen Kilometer die Nase vorn; allerdings sammelten die Frauen pro Kopf mehr Kilometer.

Während des fünfwöchigen Wettkampfes wird die Kampagne in den Nike-Stores Europas, zum Beispiel in Nike-Town Berlin, präsentiert. Nach dem Abschluss sind breitere Handelsumsetzungen mit unterstützenden PoS-Materialien auch im Sportfachhandel geplant, lässt Nike wissen.

Verwandte Themen
Erima 1. FC Köln Ausrüstung Merchandising Vertrag
Erima beendet Ausrüstung des 1. FC Köln zum Saisonende weiter
Markus Woike Sales Director Best Kiteboarding
Markus Woike nimmt Abschied von Best Kiteboarding weiter
Karoline Rettig Marketing Schöffel Leitung
Karoline Rettig übernimmt Marketingleitung bei Schöffel weiter
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Decathlon Eröffnung Ulm
Decathlon demnächst in Ulm weiter
Black Diamond Showroom Salzburg
Black Diamond weitet Präsenz in Innsbruck aus weiter