sport+mode

Nike veranstaltet europaweiten Wettbewerb

(jn) Der Sportartikelhersteller Nike ruft zu einem europaweiten virtuellen Laufwettkampf zwischen Männern und Frauen auf. Die so genannte Nikeplus-Challenge 2009 „men vs women” basiert auf der Nikeplus-Technologie, die 2006 ins Leben gerufen wurde.

Der Sportartikelhersteller Nike ruft zu einem europaweiten virtuellen Laufwettkampf zwischen Männern und Frauen auf. Die so genannte Nikeplus-Challenge 2009 „men vs women” basiert auf der Nikeplus-Technologie, die 2006 ins Leben gerufen wurde.

Mittels eines Sensors im Schuh können die Sportler ihre Laufleistungen sammeln, online auswerten und untereinander vergleichen. Am 13. März 2009 stellt Nikeplus die Uhr der bisher gelaufenen Kilometer auf null. In den folgenden fünf Wochen, bis zum 19. April 2009, können die Nikeplus-Nutzer für ihr jeweiliges Geschlecht Kilometer sammeln. Bei den bisherigen Vergleichen hatten die Männer bei der absoluten Summe der gelaufenen Kilometer die Nase vorn; allerdings sammelten die Frauen pro Kopf mehr Kilometer.

Während des fünfwöchigen Wettkampfes wird die Kampagne in den Nike-Stores Europas, zum Beispiel in Nike-Town Berlin, präsentiert. Nach dem Abschluss sind breitere Handelsumsetzungen mit unterstützenden PoS-Materialien auch im Sportfachhandel geplant, lässt Nike wissen.

Verwandte Themen
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter
Zanier Umzug Innsbruck Showroom
Zanier schließt Umzug nach Innsbruck ab weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter