sport+mode

Nikwax und Páramo bringen PFC-freie Kollektion nach Deutschland

(jal) Pflegespezialist Nikwax und die englische Outdoortextilmarke Páramo bringen Regenbekleidung nach Deutschland – nach eigenen Angaben frei von PFC-haltigen Imprägnierungen.

Derzeit ist die Kollektion allerdings ausschließlich über das Internet erhältlich. Nikwax wolle dadurch laut eigener Aussage andere Marken dazu anzuspornen, PFC-haltigen Imprägnierungen aus Europa zu verbannen. „Es wird Zeit, mit der neuen PFC-freien Technologie endlich in die Gänge zu kommen,“ sagt Nick Brown, Gründer und Geschäftsführer von Nikwax. „Der Wechsel braucht einen Kickstart, und die Einführung von Páramo auf dem deutschen Markt über das Internet ist der schnellstmögliche Weg.“

Páramo arbeitet seit vielen Jahren mit der Nikwax-Technologie. Das Unternehmen vertreibt seine Bekleidung hauptsächlich über professionelle Outdoorteams, wie Bergrettungsmannschaften oder Polarexpeditionen.

Verwandte Themen
Marmot Schwaig Andy Schimeck Coleman EMEA GmbH K2 Völkl Marker Dalbello Madshus Line Full Tilt Atlas Tubbs Ride BCA
Marmot: Standort Schwaig wird geschlossen, Schimeck geht weiter
Blue Tomate Steiermark Gerfried Schuller Omni Channel Boardsport Lifestyle
Blue Tomato feiert Jubiläum weiter
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Bogner besetzt Aufsichtsrat neu weiter
Retail First OutDoor Messe Friedrichshafen Sportfachhandel
Neues OutDoor-Konzept soll Handel und Industrie entlasten weiter