sport+mode

Brooks hebt Umsatzziel für 2012 an

(jn) Die Brooks Sports GmbH hat im ersten Halbjahr einen Umsatz von 27 Millionen Euro und ein Wachstum in Höhe von 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt. Vor dem Hintergrund hob die US-Geschäftsleitung die Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 50 Millionen an.

Das würde einem Plus von über 30 Prozent entsprechen. Die Brooks Sports GmbH bedient von der EMEA-Zentrale in Münster aus 23 Länder in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Im laufenden Geschäftsjahr plane Brooks Sports 18 Neueinstellungen, zehn davon in der Münsteraner Unternehmenszentrale. „Aus dieser starken Position heraus wollen wir weiterhin Marktanteile und das erarbeitete Vertrauen bei den Kunden sichern“, betont Heiner Ibing, Geschäftsführer Brooks Sports GmbH und Vize-Präsident von Brooks EMEA. Die Marke sei in mehreren Vertriebsländern die Nr. 1 im Laufsport-Fachhandel.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter