sport+mode

Adidas: neuer President für Nordamerika und neuer CEO für TaylorMade

(jal) Die Adidas-Gruppe hat Mark King (54) mit Wirkung zum 1. Juni zum President für Nordamerika ernannt. Ben Sharpe (40) wird neuer CEO von TaylorMade-Adidas Golf.

Mark King wird in seiner neuen Rolle für das Geschäft der Marken Adidas und Reebok im nordamerikanischen Markt verantwortlich sein. Er wird direkt an Roland Auschel berichten, Mitglied des Vorstands der Adidas AG, verantwortlich für Global Sales. King folgt auf Patrik Nilsson (50), der sich aus persönlichen Gründen entschieden habe, das Unternehmen zu verlassen. King hat in den 1980er Jahren als Vertriebsmitarbeiter bei TaylorMade angefangen und ist seit 2003 CEO der Sparte. Für seinen neue Position wird King nach Portland, Oregon, umziehen.

Seine „alte“ Position wird Ben Sharpe besetzen, derzeit Executive Vice President von Adidas Golf und Ashworth. Im Jahr 2006 kam er zu TaylorMade und war sechs Jahre als Geschäftsführer von TaylorMade-Adidas Golf in Europa tätig. Sharpe wird an Herbert Hainer, den Vorstandsvorsitzenden der Adidas-Gruppe, berichten. TaylorMade-Adidas Golf hat 2013 nach eigenen Angaben rund 1,285 Milliarden Euro umgesetzt.

Verwandte Themen
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter