sport+mode

Koreanischer Multi kauft K-Swiss

(op) Der amerikanische Sportartikler K-Swiss Inc. und der koreanische Multi E.Land World Ltd. haben sich geeinigt: E.Land World übernimmt alle ausgegebenen Stammaktien von K-Swiss. Der Wert der Transaktion wird auf 170 Mio. US-Dollar angegeben.

Aktieninhaber bekommen somit 4,75 US-Dollar pro Anteil. Der Kauf erfordert noch die Zustimmung von 80 Prozent der K-Swiss Stimmrechte, berichtet der Nachrichtendienst Business Wire.

„Wir sind begeistert, die Marken K-Swiss und Palladium dem E.Land-Gruppen-Portfolio hinzufügen zu können“, erklärt Sung Kyung Park, Präsident von E.Land World.

1980 in Korea gegründet, hat sich E.Land zu eine Multi mit Spezialisierung auf Mode und Handel entwickelt, der in drei Kontinenten mit über 60 Tochtergesellschaften und annähernd 200 Marken rund 10.000 Geschäfte weltweit betreibt. Der Umsatz lag 2011 bei etwa 7,1 Mrd. US-Dollar. E.Land hat unter anderen auch die Marken Mandarina Duck und Coccinelle gekauft.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter