sport+mode

Ebay kauft Onlineshoppingclub Brands4friends

(jn) Für rund 200 Millionen US-Dollar (150 Mio. Euro) kauf der Online-Marktplatz Ebay Deutschlands größten Onlineshoppingclub für Mode und Lifestyle, Brands4friends. Mit diesem Schritt will Ebay seine Position im Modesegment in Europa stärken.

Für rund 200 Millionen US-Dollar (150 Mio. Euro) kauf der Online-Marktplatz Ebay Deutschlands größten Onlineshoppingclub für Mode und Lifestyle, Brands4friends. Mit diesem Schritt will Ebay seine Position im Modesegment in Europa stärken.

Jährlich kaufen Ebay-Kunden Kleidung, Schuhe und Accessoires im Wert von mehr als 5,4 Milliarden US-Dollar online ein. Das Konzept von Brands4friends: hochwertige Mode- und Lifestyle-Artikel zu stark reduzierten Preisen an Clubmitglieder in täglich wechselnden, limitierten Aktionen. Nach Angaben von Ebay zählt Brands4friend in Deutschland aktuell etwa 3,5 Millionen Mitglieder. Hauptsitz des Unternehmens mit etwa 200 Mitarbeitern ist Berlin.

Doug McCallum, Senior Vice President von Ebay in Europa, erhofft sich von der Übernahme, vielen Ebay-Kunden attraktive Angebote internationaler Fashionmarken zugänglich machen zu können, wenn sie sich entscheiden, Mitglieder der Brands4friends-Community zu werden. Sein Partner von Brands4friends, Sergio Dias, Chief Executive Officer, zeigt sich optimistisch, von Ebays Reichweite und Erfahrung im Onlinehandel profitieren zu können, um das eigene Wachstum weiter zu beschleunigen.“

Nach eigenen Angaben hat Ebay in sein Modeangebot stark investiert. In Großbritannien und Deutschland eröffnete das Unternehmen zum Beispiel Fashion-Outlets, in denen Kunden direkt führende Modemarken kaufen können. Außerdem gab es limitierte Verkaufsaktionen sowie spezielle Tagesangebote zu deutlich reduzierten Preisen. In den USA und in Großbritannien brachte Ebay eine Fashion-App auf den Markt, mit der die Verbraucher Modeartikel über ihre Smartphones einkaufen können. Die Übernahme von Brands4friends bedarf noch einer behördlichen Zustimmung. Sie soll voraussichtlich im ersten Quartal 2011 abgeschlossen sein. Ebay geht nicht davon aus, dass die Übernahme wesentliche Auswirkungen auf den finanziellen Ausblick haben wird.

Verwandte Themen
Ortlieb Sportartikel Hartmut Ortlieb Heilsbronn Taschen Ehrungen Mitarbeiter
Ortlieb ehrt langjährige Mitarbeiter weiter
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter