sport+mode

Cocona benennt Technologie in 37.5 um

(jal) Die High-Performance-Technologie aus den USA, vormals unter Cocona bekannt, wird ab sofort unter dem neuen Namen 37.5 am internationalen Markt agieren.

Nach eigenen Angaben geschah dies, um die Vorteile der Technologie deutlicher in den Vordergrund zu stellen. Bekleidung fühle sich dann am besten an, wenn der Körper in der Lage sei, die ideale 37.5-Zone aufrecht zu erhalten, also eine relative Luftfeuchtigkeit von 37.5 Prozent und eine Körpertemperatur von 37.5° Celsius. Der neue Markenname sei daher die logische Schlussfolgerung gewesen. Auch personell werde Cocona mit Hauptsitz im US-amerikanischen Boulder, Colorado, demnächst umstrukturiert.

Marken wie Adidas, The North Face, Pearl Izumi, Asics, Rab, Rip Curl, Salomon oder Under Armour verwenden die 37.5-Technologie. CEO Jeff Bowman, seit diesem Mai im Amt, kündigt an: „Schon ab Frühjahr 2014 werden die Charakteristiken unserer Technologie mit umfassendem PoS-Material begleitet und erläutert.“

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter