sport+mode

DZB Bank von Finanzkrise nicht betroffen

(ds) Die anwr-Gruppe zu der auch der Mainhausener Händlerverbund Sport 2000 gehört, hat mit der DZB Bank und der Aktivbank zwei Spezialbanken im Portfolio.Im Zuge der Finanzmarktkrise wenden sich die Geschäftsführerder DZB Bank Günther Althaus und Rainer Mühlhaus in einem offenen Brief an Kunden und Geschäftspartner.

Die anwr-Gruppe zu der auch der Mainhausener Händlerverbund Sport 2000 gehört, hat mit der DZB Bank und der Aktivbank zwei Spezialbanken im Portfolio.Im Zuge der Finanzmarktkrise wenden sich die Geschäftsführerder DZB Bank Günther Althaus und Rainer Mühlhaus in einem offenen Brief an Kunden und Geschäftspartner.

In diesem Brief distanziert sich die DZB Bank von der in den Medien erwähnten Pauschalisierung "die Banken".Wie viele Unternehmen, bemerkt auch die DZB Bank die höheren Kosten der Refinanzierung am Kapitalmarkt. Darüber hinaus aber ist sie von den Auswirkungen, wie sie andere Banken betroffen haben, verschont geblieben. Dafür gibt es nach eigenen Angaben gute Gründe: Die DZB Bank betreibt keine Wertpapiergeschäfte für den Eigenbedarf und hat für das Wertpapiergeschäft mit Kunden auch gar keine Zulassung durch die Bankenaufsicht. Deshalb ist sie auch von den Anlageproblemen anderer Banken verschont geblieben. Ferner sagen die beiden Geschäftsführer, dass die jederzeitige Zahlungsbereitschaft bei der DZB Bank sichergestellt ist.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter