sport+mode

Schöffel stärkt Vertriebsteam und strebt 100 Millionen Euro Umsatz an

(jn) Der Sportbekleidungshersteller Schöffel hat sein Vertriebsteam neu formiert. An der Spitze steht nun Christophe Weissenberger (42).

Der Sportbekleidungshersteller Schöffel hat sein Vertriebsteam neu formiert. An der Spitze steht nun Christophe Weissenberger (42).

Unter seiner Leitung will Schöffel sein internationales Profil schärfen und sein Engagement im Vertrieb stärken. „Wir wachsen als Marke nachhaltig, da wir erheblich investiert haben“, betont der geschäftsführende Gesellschafter Peter Schöffel. „In drei Jahren wollen wir die 100-Millionen-Grenze beim Umsatz knacken“, kündigt er an. Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen 75 Millionen Euro. Das aktuelle Wachstumsplus für Herbst und Winter beträgt nach Unternehmensangaben 20 Prozent.

Weissenberger war bereits von 2000 bis 2006 Verkaufsleiter bei Schöffel. Die vergangenen vier Jahre verbrachte er bei der Spyder Europe AG. Zu seiner Vertriebsmannschaft zählt Exportleiterin Monya van Merendonk, die für zweistelliges Wachstum und einen konsequenten Ausbau auf den internationalen Märkten sorgen soll. Wolfgang Haberstock betreut als Key Account Manager deutsche Großkunden und die Best Partner von Schöffel. Jürgen Jusko leitet den Vertriebsinnendienst.

Mehr Wert will Schöffel nun auf die Themen Retail, E-Shop und E-Commerce legen. Weiter im Fokus stehen das Flächenmanagement mit Schöffel-Partnern sowie die EDI-Anbindung der Händler gekoppelt mit der automatischen Warennachversorgung. Auch die gemeinsam mit Lowa betriebenen Schöffel-Lowa-Stores sollen im Gesamtkonzert eine wichtige Rolle spielen. „Die Marke Schöffel muss national wie international auf allen qualitäts- und wachstumsorientierten Vertriebskanälen nachhaltig präsent sein, um in Europa deutlich zu wachsen“, erklärt Weissenberger.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter