sport+mode

Puma dreht an personeller Stellschraube

(vw) Im Rahmen seiner Neuausrichtung gibt Sportartikelhersteller Puma zwei Wechsel im Management bekannt.

Lars Soerensen wurde Ende vergangenen Jahres zum Global Director Business Processes and Intelligence ernannt. Vom Konzernsitz in Herzogenaurach aus verantwortet der 50-Jährige die strategische Weiterentwicklung von Pumas globaler IT-Infrastruktur. Er berichtet an Chief Operating Officer Andy Koehler. Soerensen verfügt über langjährige Branchenerfahrung und hatte zuvor führende Positionen bei Esprit, Adidas und Lego inne. Bevor er zu Puma wechselte, war Soerensen als Chief Operating Officer beim dänischen Textilunternehmen Bestseller tätig.

Jürgen Wormser ist seit Anfang Februar neuer Global Director Footwear Sourcing and Development und folgt auf Holger Rosemann. Von Ho Chi Minh Stadt (Vietnam) aus verantwortet Wormser alle globalen Beschaffungsaktivitäten für das Segment Schuhe und berichtet an Shirley Justice, General Manager Global Sourcing. Wormser blickt auf über 26-jährige Erfahrung in der Textilindustrie zurück und war zuvor in unterschiedlichen Produkt-Funktionen bei Adidas tätig. Zuletzt verantwortete er als General Manager die Produktentwicklung von Chi Hung (Sports Gear).

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter