sport+mode

Whiteout startet in Deutschland und Österreich

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet.

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet. Die Highend-Boardwear und Freeski-Bekleidung von Whiteout ist derzeit verstärkt in Norwegen und der Schweiz präsent. Mit Stephen Schröder, langjährigem Norrøna- und Whiteout-Sales Agent für die Schweiz, will das junge Unternehmen seine Marktposition in Deutschland und Österreich ausbauen. Insgesamt gibt es europaweit schon 100 Verkaufssstellen beispielsweise in Schweden, Dänemark, Finnland, Italien, Frankreich, Spanien und UK.

Verwandte Themen
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter