sport+mode

Whiteout startet in Deutschland und Österreich

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet.

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet. Die Highend-Boardwear und Freeski-Bekleidung von Whiteout ist derzeit verstärkt in Norwegen und der Schweiz präsent. Mit Stephen Schröder, langjährigem Norrøna- und Whiteout-Sales Agent für die Schweiz, will das junge Unternehmen seine Marktposition in Deutschland und Österreich ausbauen. Insgesamt gibt es europaweit schon 100 Verkaufssstellen beispielsweise in Schweden, Dänemark, Finnland, Italien, Frankreich, Spanien und UK.

Verwandte Themen
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Frederic Hufkens CEO Übernahme AS Adventure McTrek
AS Adventure übernimmt McTrek weiter
Schöffel Gewinnspiel "Ich bin raus"
Schöffel ehrt die Sieger der „Ich bin raus“-Challenge weiter
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter
Lowa selektiver Vertrieb
Lowa verschickt neue Verträge zum selektiven Vertrieb weiter
Sixtus Philipp Lahm
Philipp Lahm wird alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee GmbH weiter