sport+mode

Whiteout startet in Deutschland und Österreich

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet.

(wei) Die norwegische Snowboardbekleidungsmarke Whiteout will jetzt auch in den deutschen und österreichischen Wintersportmarkt einsteigen. Whiteout wurde 2002 als Sublabel der norwegischen Outdoor-Marke Norrøna gegründet. Die Highend-Boardwear und Freeski-Bekleidung von Whiteout ist derzeit verstärkt in Norwegen und der Schweiz präsent. Mit Stephen Schröder, langjährigem Norrøna- und Whiteout-Sales Agent für die Schweiz, will das junge Unternehmen seine Marktposition in Deutschland und Österreich ausbauen. Insgesamt gibt es europaweit schon 100 Verkaufssstellen beispielsweise in Schweden, Dänemark, Finnland, Italien, Frankreich, Spanien und UK.

Verwandte Themen
Vaude Händlerevent Kitzbüheler Alpen
Vaude lädt Handel in Kitzbüheler Alpen ein weiter
Roeckl Insolvenz
Klarstellung zur Roeckl Mode Insolvenz weiter
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Sport 2000 Österreich Wintersaison Frühjahrsgeschäft
Sport 2000 Österreich: „Erfolgreiche Wintersaison für die Mitglieder“ weiter
Ledlenser Heinsius Vice President
Ledlenser: Inge Heinsius wird Vice President Product and Marketing weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter