sport+mode

Puma Village beherbergt 40 Lieferanten in Vietnam

(jn) In Vietnam hat das Unternehmen Puma nach einjähriger Bauzeit sein neues Entwicklungszentrum „Puma Village“ eröffnet.

In Vietnam hat das Unternehmen Puma nach einjähriger Bauzeit sein neues Entwicklungszentrum „Puma Village“ eröffnet.

In dem Gebäude sind Hersteller von Prototypen und Musterteilen für die Produktkategorien Schuhe und Textilien unter einem Dach vereint. Außerdem beherbergt das Puma Village Material- und Komponentenhersteller, die Bereiche Beschaffung, Entwicklung, Materialwirtschaft und ein Labor sowie die Forschungs- und Entwicklungszentren von Pumas Beschaffungsorganisation World Cat. Vor der Eröffnung des Neubaus waren diese Bereiche an verschiedenen Standorten in ganz Asien angesiedelt.

Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender der Puma AG, sagt: „Das wegweisende Produktentwicklungskonzept vereint mehr als 40 Puma-Lieferanten unter einem Dach, die dadurch noch enger und besser zusammenarbeiten können.“ Dadurch werde man den Produktentwicklungszyklus beschleunigen, die Kostenstruktur bei Forschung und Entwicklung optimieren und den hohen Qualitätsanspruch der Produkte garantieren können.

Verwandte Themen
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter
Benedikt Kolkmann Lowa Marketing
Lowa baut Marketingabteilung weiter aus weiter
Florian Sachenbacher Rossignol Bike Nordic Produktmanager Marketingmanager
Die Rossignol-Gruppe stockt das Team in München auf weiter
Jorg Wahlers Jack Wolfskin COO CFO Management
Jörg Wahlers übernimmt Doppelfunktion im Management von Jack Wolfskin weiter