sport+mode

Columbia plant Markenstore in München

(jn) Nach den Markenstores in Frankfurt und London plant die amerikanische Outdoormarke Columbia für Dezember 2009 eine Eröffnung in München.

Nach den Markenstores in Frankfurt und London plant die amerikanische Outdoormarke Columbia für Dezember 2009 eine Eröffnung in München.

Die Sendlingerstraße in der Münchener Innenstadt hat sich Columbia als Standort für seinen dritten Markenstore in Europa ausgeguckt. Auf 450 Quadratmetern sollen hier outdoorbegeisterte Deutsche und Touristen Bekleidung, Ausrüstung und Schuhe von Columbia sowie die Sorel-Schuhkollektion finden. „Wir freuen uns sehr darüber, einen Columbia-Markenstore in München zu eröffnen, in einem der attraktivsten Einzelhandel-Einkaufsziele in Europa, der Geschäftsmetropole Deutschlands und dem Tor zu den Alpen“, sagt Christian Finell, General Manager Europa der Columbia Sportswear Company.

Dieser Schritt sei Teil der Unternehmensstrategie, ein weltweites Netzwerk von Markenstores in den wichtigsten Metropolmärkten aufzubauen, um die Darstellung der Outdoormarke zu verbessern. Die Stores wollen die Nachfrage der Konsumenten steigern, indem sie die komplette Produktpalette von Columbia unter einem Dach erlebbbar machen.

Verwandte Themen
OMM Alps
Erster Original Mountain Marathon in den Alpen weiter
Hanwag Alpine Experience
Hanwag Alpine Experience mit viel Schnee weiter
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter