sport+mode
Klean Kanteen Jim Osgood
Jim Osgood (Foto: Klean Kanteen)

Klean Kanteen-CEO wird Vorstandmitglied von „1% for the Planet“

Das kalifornische Familienunternehmen Klean Kanteen, 2004 gegründet, gibt bekannt, dass sein CEO Jim Osgood zum Vorstandsmitglied der Umweltorganisation 1% for the Planet ernannt wurde.

Im Jahr 2008 trat das Unternehmen der Organisation 1% for the Planet bei und spendet jährlich einen Prozent des Jahresumsatzes an NGO´s (Nichtregierungsorganisationen). Yvon Chouinard, Gründer der Outdoormarke Patagonia, und Craig Mathews (Inhaber von Blue Ribbon Flies, einem Geschäft für Anglerbedarf) haben 1% for the Planet im Jahr 2002 gegründet. Seit dem Beitritt hat Klean Kanteen eigenen Aussagen zufolge mehr als 1,5 Millionen US-Dollar an NGO´s gespendet und dadurch diverse Projekte, die sich für den Umweltschutz einsetzen, gefördert.

Osgood ist seit 2011 CEO und Präsident von Klean Kanteen. In vorherigen Funktionen war er als Manager für Slickrock Concepts, einer Firma im Bereich Produktentwicklung und Strategie tätig. Zudem arbeitete Osgood in diversen Führungspositionen globaler Unternehmen, zu denen Coleman und Braxa zählen. Hier konnte er 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Strategie, Geschäftsbetrieb und Produktentwicklung sammeln.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter