sport+mode

Brambrink tritt Zieners Chefetage bei

(vw) Rüdiger Brambrink verstärkt ab Januar 2014 die Geschäftsleitung beim Handschuh- und Sportbekleidungshersteller Ziener.

Er wird gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Frank Burig die Geschicke des oberbayerischen Unternehmens leiten und Beschaffung, Marketing und Finanzen verantworten. Vertrieb und Logistik bleiben unter Burigs Regie. Mit dem Neuzugang regelt das Unternehmen die operative Nachfolge von Firmeninhaber Frank Ziener, der sich im kommenden Jahr schrittweise aus der operativen Geschäftsführung zurückziehen und sich als Gesellschafter auf die strategische Markenausrichtung von Ziener konzentrieren wird.

Dem Neuen in der Geschäftsleitung dürfte die Marke Ziener bereits vertraut sein. Brambrink war schon 1996 bis 2000 für die Oberammergauer tätig und trug damals zur Einführung der Skibekleidungskollektion und Markenausrichtung bei. Zuletzt fungierte der studierte Betriebswirt als Geschäftsführer in der Automobilzulieferindustrie.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter