sport+mode

Amer investiert halbe Million Euro für Mitarbeiter

(jal) Ein neuer Kommunikationsbereich am Amer-Standort Altenmarkt, Österreich, steht ab sofort allen Mitarbeitern der Ski-Produktion zur Verfügung. Regeneration und Kommunikation der Mitarbeiter stehen laut Unternehmen im Vordergrund.

Der gesamte Innenhof des Standortes Altenmarkt haben die Verantwortlichen neu gestalten lassen. Projektleiter Stephan Buchsteiner von Amer Winter Sports Operations erläutert: „Die Mitarbeiter sind der zentrale Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Mit der Schaffung des neuen Sozialbereiches wollen wir neben der Möglichkeit zur Erholung auch die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen und Fertigungsbereichen forcieren.“

Amer Winter Sports sieht sich selbst als „Skifabrik der Zukunft“. Mit dem neuen Sozialbereich präsentiert sich das Unternehmen nach eigenen Aussagen als attraktiver und sicherer Arbeitgeber in der Region. Historisch bedingt weise der Standort eine gewachsene Infrastruktur auf. Das habe zur Folge, dass die Sozial- und Sanitätsräume über den ganzen Standort verteilt waren. Eine durchgängige Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Abteilungen war somit kaum möglich. Mit der Errichtung des zentralen Sozial- und Kommunikationsbereiches soll nun der regelmäßige Austausch untereinander gewährleistet sein.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter