sport+mode

Noene kommt zurück nach Deutschland

(jal) Nach acht Jahren Abstinenz vom deutschen Markt kehrt die Einlegesohlenmarke Noene zum Vertriebsspezialisten It’s running e.K. von Klaus Blessing zurück.

Blessing (52) wird mit seiner Firma aus Buchenbach bei Freiburg für den Vertrieb in Deutschland und Österreich verantwortlich sein. Nachdem die Firma Implus LLC. ab sofort ihre Schuhzubehörmarke SofSole mit einer eigenen Vertriebsstruktur vertreiben wird, seien bei It's running e. K. Kapazitäten frei geworden, die nun genutzt würden, um Noene in das Markenportfolio zu integrieren. Klaus Blessing ist seit 16 Jahren spezialisiert auf den Vertrieb von funktionellem Zubehör für Läufer und Ausdauersportler, zudem ist er Finisher des Hawaii Ironmans 1987 (10:57:15 Stunden).

Die Firma Diafarm Laboratorios aus Barcelona hat den weltweiten Vertrieb von Noene übernommen und den Markenauftritt komplett überarbeitet. Man wolle an erfolgreiche Zeiten anzuknüpfen. Diafarm ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmittel für den europäischen Markt und erziele damit ungefähr 56 Millionen Euro Umsatz.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter