sport+mode

Noene kommt zurück nach Deutschland

(jal) Nach acht Jahren Abstinenz vom deutschen Markt kehrt die Einlegesohlenmarke Noene zum Vertriebsspezialisten It’s running e.K. von Klaus Blessing zurück.

Blessing (52) wird mit seiner Firma aus Buchenbach bei Freiburg für den Vertrieb in Deutschland und Österreich verantwortlich sein. Nachdem die Firma Implus LLC. ab sofort ihre Schuhzubehörmarke SofSole mit einer eigenen Vertriebsstruktur vertreiben wird, seien bei It's running e. K. Kapazitäten frei geworden, die nun genutzt würden, um Noene in das Markenportfolio zu integrieren. Klaus Blessing ist seit 16 Jahren spezialisiert auf den Vertrieb von funktionellem Zubehör für Läufer und Ausdauersportler, zudem ist er Finisher des Hawaii Ironmans 1987 (10:57:15 Stunden).

Die Firma Diafarm Laboratorios aus Barcelona hat den weltweiten Vertrieb von Noene übernommen und den Markenauftritt komplett überarbeitet. Man wolle an erfolgreiche Zeiten anzuknüpfen. Diafarm ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmittel für den europäischen Markt und erziele damit ungefähr 56 Millionen Euro Umsatz.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter