sport+mode

Head unterstützt SOS-Kinderdorf in der Oberpfalz

(jal) Nicht immer können Kinder ihren Sport so ausüben, wie sie es gerne würden: Ausrüstung, Mitgliedsbeitrag im Verein und Trainerstunden kosten mehr, als es ihr Budget hergibt. Das gilt besonders im Tennis. Head Germany will dies ändern und fördert nun junge Talente.

Zum Auftakt der Zusammenarbeit zwischen Head Germany und SOS-Kinderdorf profitiert das SOS-Kinderdorf Oberpfalz in Immenreuth bei Bayreuth von der Unterstützung. Dort leben Kinder, die tennisbegeistert und talentiert sind. Jetzt können einige der Kinder in Begleitung ihrer Kinderdorfmütter im SV Immenreuth auf richtigen Sandplätzen trainieren und spielen. Dabei übernimmt das Tennisunternehmen für eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen die Patenschaft, indem es die Mitgliedsbeiträge im Club bezahlt und Schläger und Zubehör, Schuhe und Bekleidung stellt und Trainerstunden finanziert. Wie Head mitteilt, ist in den nächsten Jahren eine Ausweitung auf andere SOS-Kinderdörfer geplant.

Verwandte Themen
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Thilo Schmidt-Arras, Key Account Manager, Bushnell Performance Optics Germany GmbH
Bushnell mit neuem Key Account Manager weiter