sport+mode

Head hilft hochwassergeschädigten Tennisclubs

(ksp) Die Head Germany GmbH bietet vom Hochwasser betroffenen Clubs und Anlagen spontane und unbürokratische Hilfe an.

Head unterstützt die Vereine laut Pressemitteilung und stellt kostenlos Trainingshilfen und Bälle zur Verfügung. Die Vertreter vom Hochwasser geschädigter Vereine und Anlagen können sich dazu direkt bei Head unter info@de.head.com und dem Kennwort „Head Hochwasserhilfe“ melden.

Das katastrophale Hochwasser in Deutschland hat die Menschen in allen Bereichen getroffen. Geschäftsräume wurden ebenso beschädigt oder zerstört wie Wohnungen oder Sportanlagen. Und das vielfach in Regionen, in denen der Sportverein oder Tennisclub laut Head eine starke Rolle bei der Freizeitgestaltung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen innehat. Dabei beklagten Tennisvereine und –anlagen nicht nur Schäden an den Plätzen, sondern vielfach auch den Verlust von Bällen und Trainingshilfen für das Kinder- und Jugendtraining.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter