sport+mode
Willy Bogner (li., auf der Ispo 2016)

Bogner richtet sich innen und außen neu aus

Der Vorstand des Sportmodeunternehmens Bogner hat eine neue Vertriebsstruktur beschlossen. Die bisherige divisionale Struktur mit eigenständigen Ländergesellschaften wird aufgelöst und in drei, dem Vertriebsvorstand unterstellten, Divisionen gebündelt.

Mit der neuen Vertriebsstruktur will Bogner nach eigenem Bekunden die Tochtergesellschaften stärker einbinden, die Prozesse in den Länderorganisationen vereinheitlichen und Synergien zwischen den Ländern und Vertriebsstrukturen generieren.

In der DACH-Region wird künftig Tom Wilms den Bereich Fashion Bogner Man & Woman als Verkaufsdirektor leiten. Elisabeth Reinhardt wird Bogner Woman übernehmen, während Bogner Man von Max Handke verantwortet wird. Beide sind als Verkaufsleiter auch für die künftige Weiterentwicklung ihrer Bereiche verantwortlich. Christian Wiesender ist künftig als DACH-Verkaufsdirektor für die Bereiche Sport und Fire + Ice zuständig. In seiner Abteilung wird sich Hannes Lindinger als Länder-Verantwortlicher Österreich und Schweiz auf die Weiterentwicklung des Sportbereichs konzentrieren. Besonderen Fokus soll er dabei auf das Skisegment und die Betreuung der alpinen Skiregion und ihrer Kunden legen. Die internationalen Märkte, die Bogner in die Regionen EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika), Asien & USA gliedert, verantwortet künftig Verkaufsdirektor Christian Ender.

Weiterhin hat der Vorstand beschlossen, auch den Vertriebsinnendienst neu aufzustellen. Markus Engelhard wird die Leitung für alle Bereiche übernehmen. Dabei stehen vor allem die Weiterentwicklung und der Ausbau des B2B-Geschäftes, des Kundenservice und des elektronischen Datenaustauschs (EDI) sowie das Wachstum über ständig verfügbare Artikel (NoS) und Nachorder im Fokus. Bei der Besetzung der neuen Funktionen habe Bogner vor allem auf erfahrene Kräfte aus dem eigenen Haus gesetzt, zugleich zwei neue erfahrene Experten aus der Sport- und Modebranche verpflichtet.  

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter