sport+mode

Somnio schickt Außendienst-Team ins Rennen

(jn) Das amerikanische Laufschuh-Konzept Somnio schickt für den deutschen Markt ein Außendienst-Team ins Rennen.

Das amerikanische Laufschuh-Konzept Somnio schickt für den deutschen Markt ein Außendienst-Team ins Rennen.

Udo Gerhardt kümmert sich um die Regionen NRW, Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig- Holstein. Gerhardt war bereits als Außendienstler für Saucony, Nike und Etonic-Schuhe unterwegs sowie für Newsline, Craft und Hind- Textilien. Stefan Rothmeier verantwortet das Gebiet Bayern. Der aktive Triathlet und Läufer betreut seit mehr als 20 Jahren Sportfachhändler, unter anderem mit den Marken Compex, Speedplay, Sportique, LAS-Helme und Selle San Marco. Ulrich Lattacher vertritt Somnio in Baden-Württemberg. Auch er verfügt laut Somnio über intensive Erfahrungen mit dem Sporthandel, zum Beispiel repräsentierte er als Außendienstmitarbeiter Puma in Baden-Württemberg, war Regional-Verkaufsleiter Süd bei Nike und Verkaufsleiter für Etonic Deutschland und Österreich.

Somnio will dem Fachhändler die Möglichkeit bieten, den Schuh optimal seinem Kunden anzupassen. So sollen Fehlstellungen korrigiert und die Belastung für Bänder und Gelenke reduziert werden, erklärt das Unternehmen sein Konzept.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter