sport+mode

Reusch zieht in die Alpen

(jal) Der Handschuhspezialist zieht um. Wie das deutsche Traditionsunternehmen mitteilt, werden zum 1. Juni 2009 die für Produktentwicklung sowie für Koordinationsaufgaben zuständigen Abteilungen in Bozen, Südtirol, ansässig sein.

Der Handschuhspezialist zieht um. Wie das deutsche Traditionsunternehmen mitteilt, werden zum 1. Juni 2009 die für Produktentwicklung sowie für Koordinationsaufgaben zuständigen Abteilungen in Bozen, Südtirol, ansässig sein.

Die Zentrale von Reusch International war bisher in Valencia, Spanien, beheimatet. Sie besteht aus den Abteilungen Produktentwicklung und Koordination. Von Valencia aus wurden bisher weltweit alle Distributoren koordiniert. Laut Reusch will die Marke nun näher am Markt sein und zieht aus diesem Grund mit allen rund 20 Mitarbeitern in unmittelbare Alpennähe.

Durch die geringe Entfernung zu großen Skigebieten und der direkten Nähe zu den Märkten Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland ist Südtirol eine gute Plattform, mit der Entwicklung der Winterprodukte fortzufahren, teilt das Unternehmen mit.

Verwandte Themen
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter