sport+mode

Wechsel im Alpin-Bereich bei Fischer

(ds) Einige personelle Veränderungen finden derzeit bei Fischer Sports statt. Nach dem neu als Geschäftsführer/CEO eingesetzten Franz Föttinger gibt es auch Wechsel im mittleren Management des Österreichischen Unternehmens.

Einige personelle Veränderungen finden derzeit bei Fischer Sports statt. Nach dem neu als Geschäftsführer/CEO eingesetzten Franz Föttinger gibt es auch Wechsel im mittleren Management des Österreichischen Unternehmens.

So ist Gerhard Wieser neuer Head of Alpine Division bei Fischer Sports. Der 35-Jährige übernahm mit Jahreswechsel die Verantwortung über die Bereiche Produktentwicklung und Marketing Alpin. Wieser, der bisher als General Manager von Fischer Footwear srl verantwortlich zeichnete, wird künftig in einer Doppelfunktion fungieren. Seit 2004 ist Wieser bereits im Rieder Unternehmen tätig und blickt auf jahrelange Erfahrung in der Sportartikelbranche zurück.

Auch im Marketingteam von Fischer Sports gibt es ein neues Gesicht. Christian Lutz wurde Mitte März in die Leitung der Marketingabteilung des Sportartikelherstellers berufen. Lutz war seit 2005 bei der Schöffel Sportbekleidung im Marketing tätig und sammelte zuvor bis 2004 Erfahrungen im Sportsmarketing bei Playa in Cologne. Selbst ambitionierter Sportler, löst er Daniel Steininger ab, der nach elf Jahren im Unternehmen auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter