sport+mode

Scott sichert sich Markenrechte von Powderhorn

(vw) Die junge Schweizer Ski- und Freeride-Bekleidungsmarke Powderhorn gehört ab 2014 zum Portfolio von Sportartikelhersteller Scott.

Scott wird künftig den Vertrieb der Marke in Deutschland und Österreich abwickeln, die Vertriebsaktivitäten in der Schweiz laufen wie gehabt über die Schweizer Agentur Chris Sports. Mit der Übertragung der Markenrechte geht zudem eine personelle Änderung im Hause Powderhorn einher: Noch-CEO Chris Bättig, zugleich Inhaber von Chris Sports, wird ab 2014 dem Unternehmen beratend zur Seite stehen. Ein möglicher Nachfolger werde frühestens 2015 eingesetzt, heißt es aus Powderhorn-Kreisen.

Verwandte Themen
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter