sport+mode
Zoggs stärkt dem Fachhandel den Rücken

Zoggs gegen Preiserhöhung

Die Sportbranche hat derzeit zu kämpfen: Preiserhöhungen bei den Lieferanten und der momentane Dollarkurs zwingen viele Marken dazu, die Preise für ihre Produkte zu erhöhen. Die Schwimmmarke Zoggs kündigt nun an, ihre Preise in diesem Jahr stabil zu halten.

In einer Mitteilung heißt es wörtlich: „Trotz der aktuell angespannten Situation gibt die Schwimmmarke Zoggs die erhöhten Kosten bei den wichtigsten Produkten nicht an die Fachhändler und somit den Endverbraucher weiter. So bleiben die EK- und VK-Preise für die umsatzstarken Schwimmbrillenmodelle Predator, Predator Flex, Fusion Air, Phantom und Panorama bei getönten und klaren Linsen identisch wie in 2015.“

Durch diese Maßnahme möchte man dem Fachhandel in dieser Phase den Rücken stärken. Beim erfolgreichsten Schwimmbrillenmodell, der Predator, gab es sei 2005 keine Preiserhöhung.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter