sport+mode

Timberland meldet Gewinneinbruch

(Ast) Outdooranbieter Timberland hat einen Umsatz- und Gewinneinbruch für das vierte Quartal 2007 gemeldet. Der Nettogewinn sei im Jahresvergleich von 36,2 Millionen auf 24,1 Millionen US-Dollar gefallen.

(Ast) Bittere Nachrichten für die Aktionäre: Der Outdooranbieter Timberland hat einen Umsatz- und Gewinneinbruch für das vierte Quartal 2007 gemeldet. Der Nettogewinn sei im Jahresvergleich von 36,2 Millionen auf 24,1 Millionen US-Dollar gefallen. Die Erlöse sind laut Unternehmen um 9,3 Prozent auf 442 Millionen US-Dollar geschrumpft.

Timberland-CEO und Präsident Jeffrey Swartz gab zu, dass die Ergebnisse des vergangenenen Jahres enttäuschend ausgefallen seien. „Timberland hat mehrere Maßnahmen eingeleitet habe, um seine weltweiten Prozesse effizienter zu organisieren, was die operativen Kosten um 30 Millionen US-Dollar senken wird,“ erläuterte Swartz. Für das laufende Jahr rechnet Timberland mit einem leichten Umsatzrückgang.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter