sport+mode

Reebok geht ins Studio

(jn) Der Sportartikelhersteller Reebok startet mit der Fitnessstudiokette Holmes Place eine Kooperation.

Der Sportartikelhersteller Reebok startet mit der Fitnessstudiokette Holmes Place eine Kooperation.

Beteiligt sind 18 Holmes Place Clubs in Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn. An jedem dieser Standorte soll ein Shop die aktuelle Reebok-Kollektion präsentieren. Gleichzeitig wollen Holmes Place und Reebok gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen und so ihre Fitnesskompetenz untermauern. Die Partner planen regelmäßige Aktionen in den Studios zu verschiedenen Fitnessthemen wie etwa der Schuhtechnologie EasyTone.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter