sport+mode

Saunders bereist EMEA-Region für New Balance

(jn) Die US-Sportmarke New Balance hat Scott Saunders zum Verkaufsmanager für den EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) berufen.

Die US-Sportmarke New Balance hat Scott Saunders zum Verkaufsmanager für den EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) berufen.

In den vergangenen 24 Jahren war Saunders in leitenden Positionen für internationale Marken und Händler wie Marks and Spencer, El Corte Ingles, JJB Sports, Reebok, Ellesse, Champion und Kappa tätig. Dort koordinierte er unter anderem die Zusammenarbeit zwischen Designern, Händlern, Kunden und der Unternehmensleitung.

Zur zukünftigen Rolle von Saunders sagte Jon Ram, Managing Director EMEA bei New Balance: „Entsprechend unserer ehrgeizigen und offensiven Geschäftsstrategie wollen wir in Planung, Merchandising und Positionierung in allen Produktkategorien erheblich vorankommen. Seine Ernennung zum Leiter Merchandising spielt hierbei eine zentrale Rolle.“

Saunders bereist die EMEA-Region vom EMEA-Hauptquartier in Warrington/England aus. Im Umgang mit den Einzelhändlern will er die Anforderungen aufdecken, welche die wichtigsten EMEA-Märkte an New Balance Schuhe stellen.

Verwandte Themen
Vaude Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Lieferkette erste Bilanz
Vaude: erstes Fazit zum Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Lieferkette weiter
Vibram Craft Schuhserie Zusammenarbeit
Vibram und Craft tun sich zusammen weiter
Arena DSV Kooperation
Arena und der Deutsche Schwimm-Verband verlängern weiter
Mark Held EOG Generalsekretär Rücktritt
EOG-Generalsekretär Mark Held tritt ab weiter
Lululemon 7mesh Kooperation
Lululemon und 7mesh kooperieren weiter
Sport 2000 Geschäftsführung Umsätze
Sport 2000: Outdoor leicht im Plus weiter