sport+mode

Spyder befördert Joe Vernacchio zum COO

(jal) Joe Vernacchio wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen COO des amerikanischen Skibekleidungsherstellers Spyder ernannt.

Joe Vernacchio wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen COO des amerikanischen Skibekleidungsherstellers Spyder ernannt.

Der 45-jährige Vernacchio ist schon seit mehr als vier Jahren für Spyder tätig und bekleidete zuvor die Positionen des Executive VP of Product and VP of Development and Production. Vernacchio arbeitet schon seit über 20 Jahren in der Apparel Industrie, sein vorheriger Berufsweg führte ihn von Nike, Patagonia, Clavin Klein zu Roots. Spyder CEO Tom McGann erläutert die interne Personalentscheidung: „Joe ist schon seit langem einer der wichtigsten Figuren im operativen Geschäft Spyders. Seine langjährige Erfahrung in der Sportindustrie und vor allem seine Fähigkeit, die strategisch richtigen Schritte abteilungsübergreifend einzuleiten, prädestinieren ihn für den Posten des COO.“

Wie Spyder weiter mitteilt, wird sich Vernacchio vor allem auf die Optimierung der Liefer- und Beschaffungskette konzentrieren. Ab sofort berichten alle Teams in den Bereichen Vertrieb, Sourcing, Produktion und R&D an Vernacchio. Seine vorherige Position des Executive VP of Product werde in Kürze neu besetzt.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter